AGB

1.Geltungsbereich
1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) gelten für Veranstaltungen, bei denen die Modellbahnhof Stockheim GbR, (im Folgenden Kulturhalle Stockheim benannt) Veranstalter ist. Sie regeln die Beziehungen zwischen der Kulturhalle Stockheim und den Kartenkäufern / Veranstaltungsbesuchern. Die AGB sind Bestandteil des Vertrages über den Erwerb von Veranstaltungskarten (Tickets).
1.2. Der Kunde bestätigt mit der Reservierung bzw. den Erwerb einer Veranstaltungskarte, dass er diese AGB zur Kenntnis genommen hat und sie bindend akzeptiert.
1.3. Am jeweiligen Veranstaltungsort gelten neben diesen AGB auch die AGB (einschließlich Hausordnung) des jeweiligen Inhabers.

2. Kartenvorverkauf
2.1. In der Kulturhalle Stockheim sind alle Karten für Veranstaltungen in der Kulturhalle Stockheim zum Vorverkaufspreis ausschließlich gegen Barzahlung erhältlich.
2.2. Die auf dieser Website angebotenen Kaufkarten werden über uns oder unseren Vertriebspartner Ticket-Shop in Friedberg  angeboten. Der Preis kann von den hier angegebenen Preisen abweichen, weil gegebenenfalls auch Versandkosten für diese Dienstleistung zusätzlich erhoben werden. Dies gilt auch für andere Vertriebspartner, die Karten für die Kulturhalle Stockheim anbieten.
2.3. Beim Erwerb von Karten über diese nicht hauseigenen Ticketverkaufssysteme und deren Vorverkaufsstellen gelten die AGB dieser Vertragspartner.

3. Kartenreservierung/online
3.1. Eine Ticketreservierung über diese Website ist verbindlich.  Die Eintrittskarten (Tickets) werden für den Kunden an der Abendkasse bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn zurückgelegt und vom Kunden bar bezahlt.
Reservierte und nicht abgeholte Eintrittskarten (Tickets) werden von der Kulturhalle Stockheim in Rechnung gestellt

4. Stornierung ein Reservierung
4.1. Eine Ticketreservierung über unseren Ticketshop kann ganz oder teilweise bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei per E-Mail an info@kulturhalle-stockheim.de storniert werden. Stornos nach dieser Frist oder bei ausverkauften Veranstaltungen können nicht berücksichtigt werden. Bei unseren Dinner-Veranstaltungen ist eine Reservierung verbindlich und kann nicht storniert werden.

5. Ausfall einer Veranstaltung
5.1. Bei einem Veranstaltungsausfall hat der Kunde das Recht, dort den Ticketpreis zurückzuerhalten, wo er die Karten gekauft hat. Gebühren und Versandkosten werden nicht zurückerstattet.
5.2. Bei Ausfall einer Veranstaltung werden registrierte Kunden per E-Mail sofort benachrichtigt; zusätzlich erfolgt eine Meldung auf der Kulturhallen-Website. Danach wird die Reservierung storniert.
5.4. Nicht registrierte Kunden können nicht per E-Mail benachrichtigt werden.
5.5. Bei Rückgabe von Karten aus nicht hauseigenen Ticketverkaufssystemen und deren Vorverkaufsstellen gelten die AGB dieser Vertragspartner.

6. Verlegung und Terminverschiebung einer Veranstaltung
6.1. Die Kulturhalle Stockheim behält sich Termin-, Besetzungs-, Programm- und Spielstättenänderungen vor.
6.2. Registrierte Kunden werden umgehend benachrichtigt. Im Falle eines eventuellen Ersatz- oder Nachholtermins hat der Kunde die Wahl. Er kann seine Buchung für den geänderten Termin bestehen lassen oder die Buchung stornieren.
6.3. Nicht registrierte Kunden können nicht per E-Mail benachrichtigt werden.

7. Bei allen Veranstaltungen der Kulturhalle Stockheim gilt:
7.1. Die Kulturhalle Stockheim behält sich das Recht vor, den Einlass aus wichtigem Grund – gegen Rückerstattung des Eintrittspreises – zu verwehren.
7.2. Das Betreten der Bühne ist Veranstaltungsbesuchern nicht gestattet.
7.3. In der Kulturhalle Stockheim gilt ein absolutes Rauchverbot.
7.4. Nur für angekündigte bestuhlte Veranstaltungen gibt es eine Sitzplatzgarantie.
7.4.1 Veranstaltungen, die unbestuhlt angekündigt werden, haben keine Sitzplatzgarantie.
7.5. Ton-, Film- und Videoaufnahmen, auch für den privaten Gebrauch, sind nur nach vorheriger Absprache mit der Kulturhalle Stockheim gestattet. Zuwiderhandlung wird verfolgt. Das Veranstaltungspersonal ist berechtigt, Aufnahmegeräte und Kameras einzuziehen und bis zum Ende der Veranstaltung einzubehalten, sofern die Künstler dies so wünschen.
7.6. Das Jugendschutzgesetz wird beachtet.
7.7. Das Mitbringen von Waffen, Feuerwerkskörpern, brennbaren Flüssigkeiten, Gasen, Flaschen, Dosen, Getränken und Tieren ist nicht gestattet. Das Veranstaltungspersonal ist berechtigt, Kontrollen durchzuführen.
7.8. Den Anweisungen des Veranstaltungspersonals ist Folge zu leisten. Sie dienen der Sicherheit der Besucher. Dies gilt auch für Anweisungen, die sich auf den öffentlichen Straßenraum direkt vor dem Kultuhallen-Gebäude beziehen. Das Gesetz fordert vom Betreiber von Versammlungsstätten, auf seine Gäste im Sinne der Anwohner auch in diesem Bereich einzuwirken.

8. Garderobe und Haftung
8.1. Die Kulturhalle Stockheimübernimmt keine Haftung  für Kleidungsstücke jeglicher Art.

9. Datenschutz
9.1. Die Kulturhalle Stockheim speichert und verarbeitet die vom Kunden angegebenen Daten für die Zwecke der beiderseitigen Vertragserfüllung. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Kundeninformation verwendet, z. B. Newsletter, Information über Programmänderungen oder Veranstaltungsausfall.
9.2. Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung seiner gespeicherten Daten.

10. Anwendbares Recht / Gerichtsstand
10.1. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
10.2. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beiderseitige Verpflichtungen ist Büdingen.

11. Schlussbestimmung
11.1. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Dies ist eine Seite der
Modellbahnhof Stockheim GbR
Matthias Koch & Harald Steinke
Bahnhofstr. 51
63695 Glauburg-Stockheim
Tel. 06041/4031oder 0171/3684743
Fax 06041/264
Steuernummer: 03437130066
Kontakt: info@kulturhalle-stockheim.de.

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RSV und Webmaster:
Harald Steinke